Mesotherapie

Die Mesotherapie stellt eine Synthese aus der Neuraltherapie, der Akupunktur und der Verwendung von hom√∂opathischen und pflanzlichen Mitteln dar. Es werden Medikamenten-Mischungen in √§u√üerst geringer Dosierung m√∂glichst nahe am Ort der Erkrankung eingebracht, und zwar mittels Mikro-Injektionen in die Haut. Ausf√ľhrliche Informationen auf der Webseite www.mesotherapie.org

 Anwendungsgebiete in unserer Praxis:
 

  • Regulative Medizin
    Ohne operative Eingriffe können z.B. bei krankhaft bedingter Cellulite, Haarausfall, Bindegewebsschwäche oder Falten (Gesicht, Hals, Dekollete) durch intensivierte Blut- und Lymphzirkulation, Gewebeentschlackung und -regeneration Erfolge erzielt werden. Die verwendeten Inhaltsstoffe sind rein pflanzlich und nicht tierischen Ursprungs.
  • Kopfschmerzen und Migr√§ne
    Gute Erfolge können auch bei Schwindel und Tinitus erzielt werden.

  • Zigarettenentw√∂hnung
    Wir setzen die Mesotherapie als Teil eines ganzheitlichen Konzepts zur Tabak-Entwöhnung ein.

  • Gelenkbeschwerden und Arthrosen
    Anregung des Gelenk- und Knochenstoffwechsels mittels Injektionen mit rein pflanzlichen Mitteln in die Akupunkturpunkte.

 
Button-Leiste